Wernigerode L82/L85 - Kreisverkehr Burgbreite


 

Projekt: Wernigerode L82/L85 - Kreisverkehr Burgbreite - Kopernikusstraße

 

Projektstandort:
 
Wernigerode
Leistungen GBP:
 
  • Lph 1-8
Auftraggeber:
 
Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt Niederlassung West
Baukosten:
 
vertraulich
Realisierungszeitraum:
 

2008-2009

Projektbeschreibung:

Bereits im Jahr 2004 gab es konkrete Vorstellungen zur Verbesserung der Verkehrssituation in Wernigerode durch die Errichtung eines Kreisverkehrsplatzes verbunden mit einem direkten Anschluss des Wohngebietes Burgbreite im Bereich des Knotens „Halberstädter Straße“ / „Benzingeröder Straße“.

Diese Bemühungen waren zum damaligen Zeitpunkt jedoch von den beteiligten Partnern finanziell nicht umzusetzen. Zu Beginn des Jahres 2009 ergab sich hier eine neue Situation, die es gestattete, die Pläne aus dem Jahre 2004 wiederaufzunehmen und an die aktuellen Verkehrsbedürfnisse anzupassen und diesmal zur Ausführung zu bringen.

Die Baumaßnahme Kreisverkehrsplatzes (KVP) Burgbreite trägt damit in erheblichem Maße zur Umsetzung mehrerer langfristig in der Stadt Wernigerode bestehende Ziele zur Umgestaltung bestehender unzureichender Verkehrssituationen im Bereich der Bundesstraße 6 bei.

 

Icon - Mehr über ein bestimmtes Projekt erfahren

Mehr über ein bestimmtes Projekt erfahren

Icon - persönliche Beratung

persönliche Beratung

Icon - Anrufen!

Rufen Sie uns an
0 39 43 69 450 -0

Icons - E-Mail schreiben

Sie können uns auch schreiben
wernigerode@gbp-ingenieure.de

Zögern Sie nicht zu Fragen

Hier kommen Sie zu unserem Kontaktformular

GBP Gesellschaft für Bauüberwachung
und Planung mbH

Belvederer Allee 20
99425 Weimar

und
Unterm Ratskopf 53
38855 Wernigerode

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen