B27 Teilortsumgehung Hüttenrode


 

Projekt: B27 Teilortsumgehung Hüttenrode

 

Projektstandort:
 
Hüttenrode (Harz)
Leistungen GBP:
  • Objektplanung Verkehrsanlagen
  • Objektplanung Ingenieurbauwerke Lph 1-4
  • Lph 1-3 Entwurfsplanung, Lph 4 Planfeststellung noch offen
Auftraggeber:
 
Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt Niederlassung West
Baukosten:
 
vertraulich
Realisierungszeitraum:
 

2018-2019

Projektbeschreibung:

Der Deutsche Bundestag hat am 01.07.2004 das Fünfte Gesetz zur Änderung des Fernstraßenausbaugesetzes (5. FStr.Ab.ÄndG) und damit den neuen Bedarfsplan beschlossen. Die Maßnahme B 27 TOU Hüttenrode ist in den vordringlichen Bedarf eingeordnet worden. Im August 2005 wurde durch den Landesbetrieb Bau Sachsen-Anhalt, NL West mit der Linienplanung für dieses Vorhaben begonnen. Die B 27 TOU Hüttenrode steht im Zusammenhang mit der Maßnahme B 81 OU Blankenburg (mit Anschluss an die B 6n), die ebenfalls in den vordringlichen Bedarf eingeordnet worden ist. Außerdem ist perspektivisch vorgesehen, dass die derzeitige L 94 zwischen der B 81 (Almsfeld) und der B 27 (Hüttenrode) ausgebaut und zur B 27 aufgestuft wird. Durch diese Neuordnung des Straßennetzes sollen die nicht ortsbezogenen KfZ-Verkehre großräumig um die Stadt Blankenburg sowie um Cattenstedt und Hüttenrode herumgeführt werden. Es wird damit außerdem eine Verbindung von den Kalksteingewinnungsgebieten bei Elbingerode und Rübeland zur B 81 und B 6n geschaffen. Der Planungsraum für die B 27 TOU Hüttenrode erstreckt sich in westlicher Richtung etwa bis zur Eisenbahnüberführung über die B 27. Im Rahmen der Linienplanung sind verschiedene Trassenvarianten zu erarbeiten und zu bewerten. Neben den topographischen Bedingungen, den Ergebnissen der Raum- und der Umweltverträglichkeitsuntersuchung sind bei der Trassenführung die Altbergbaugebiete besonders zu berücksichtigen. 

 

Icon - Mehr über ein bestimmtes Projekt erfahren

Mehr über ein bestimmtes Projekt erfahren

Icon - persönliche Beratung

persönliche Beratung

Icon - Anrufen!

Rufen Sie uns an
0 39 43 69 450 -0

Icons - E-Mail schreiben

Sie können uns auch schreiben
wernigerode@gbp-ingenieure.de

Zögern Sie nicht zu Fragen

Hier kommen Sie zu unserem Kontaktformular

GBP Gesellschaft für Bauüberwachung
und Planung mbH

Belvederer Allee 20
99425 Weimar

und
Unterm Ratskopf 53
38855 Wernigerode