Slider

Wernigerode - Umgestaltung der unteren Breiten Straße


 

Projekt: Wernigerode - Umgestaltung der unteren Breiten Straße

 

Projektstandort:
 
Wernigerode
Leistungen GBP:
  • Objektplanung der Verkehrsanlagen Lph 1-9
  • Genehmigungsplanung
  • Denkmalrecht
  • Fördermittelmanagement
  • Koordination der Gesamtmaßnahme
Auftraggeber:
 
Stadt Wernigerode
Baukosten:
 
vertraulich
Realisierungszeitraum:
 

2017-2020

Projektbeschreibung:

Die Stadt Wernigerode plant und realisiert schrittweise die Umgestaltung der Breiten Straße als Hauptfußgängermagistrale vom Stadttor zum Markt. In großen Teilen ist die Breite Straße bereits Fußgängerzone, im unteren Abschnitt ist sie zunächst als verkehrsberuhigter Geschäftsbereich zu betreiben.

In 4 Abschnitten wurden die Nebenanlagen bereits mit hochwertigen Materialien hergestellt – Granit Klein- und Mosaikpflaster und in der Lauflinie Plattenbänder. Die Fahrbahn wird auf Grund ihrer großen Bedeutung und des regen Verkehrs zunächst asphaltiert.

Der Ausbau erfolgt komplett unter Berücksichtigung der Anforderungen für mobilitätseingeschränkte Nutzer.

Icon - Mehr über ein bestimmtes Projekt erfahren

Mehr über ein bestimmtes Projekt erfahren

Icon - persönliche Beratung

persönliche Beratung

Icon - Anrufen!

Rufen Sie uns an
0 39 43 69 450 -0

Icons - E-Mail schreiben

Sie können uns auch schreiben
wernigerode@gbp-ingenieure.de

Zögern Sie nicht zu Fragen

Hier kommen Sie zu unserem Kontaktformular

GBP Gesellschaft für Bauüberwachung
und Planung mbH

Belvederer Allee 20
99425 Weimar

und
Unterm Ratskopf 53
38855 Wernigerode

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen